Sample Sidebar Module

This is a sample module published to the sidebar_top position, using the -sidebar module class suffix. There is also a sidebar_bottom position below the menu.

Sample Sidebar Module

This is a sample module published to the sidebar_bottom position, using the -sidebar module class suffix. There is also a sidebar_top position below the search.
Historie
Rosengasse 1594374 Schwarzach
Mo-Fr: 08:00 - 18:00 Samstag: 08:00 - 13:00
Hauptstr. 2894559 Niederwinkling
Do-Fr: 08:30 - 18:00Samstag: 08:00 - 13:00

Wir sind ein Traditionsbetrieb in der 5. Generation und unsere Leidenschaft gilt dem Haar.

Salon 1933Die ersten Anfänge waren ca. 1875 als Bader Kilian Herzog in Schwarzach sein Geschäft eröffnete, in dem nicht nur Haare geschnitten und in Form gebracht wurden, sondern noch ganz ander Tätigkeiten wie Zähne ziehen, oder auf bayrisch schröpfen (Aderlass) bei so manchen Kunden auf dem Wunschzettel war! Auch war zu der Zeit noch nicht der modische sondern der praktische Aspekt vorrangig!

Ca. 1905 wurde das Geschäft von Josef Herzog Senior übernommen, der es 1946 an Josef Herzog Junior übergab! Hier wurden noch Arbeiten, die früher der Bader - im Volksmund auch "Boderwaschl" genannt - verrichtete, durchgeführt!

DSalon 1953ie Dauerwelle kostete nicht mehr als 5 Mark, und bei den farbverändernden Produkten war die Auswahl noch sehr spärlich! Jahr für Jahr wurden neue Farbnuancen auf den Markt gebracht und somit wurden auch die Möglichkeiten des Friseurs immer größer!

1973 übernahm dann Reinhard Herzog nach Lehrzeiten in München und Garmisch-Partenkirchen und anschließender Meisterprüfung als jüngster Absolvent Bayerns das Geschäft seines Vaters. Nach anschließender Hochzeit stieg auch seine Ehefrau Waltraud in das Geschäft mit ein und schloss die Ausbildung 1979 ebenfalls mit der Meisterprüfung ab!

Seit vielen Jahren ist Reinhard Herzog auch als stellvertretender Obermeister der Friseurinnung Straubing tätig!

Seit 2010 ist Frank Herzog "on board" um das Geschäft weiterzuführen!

Die Ausbildung begann er in Forchheim, bei der bekannten Friseurprivatschule Meininghaus! Anschließend absolvierte er seine Ausbildung in Regensburg und Straubing, wo er seine Lehre beendete!

München war die nächste Station. Hier arbeitete er in verschiedenen Friseurbetrieben unter anderem auch im "Wella Studio München", das Friseuren aus Bayern in allen Bereichen des Handwerks zur Weiterbildung dient!

2004 ging es dann für 6 Jahre nach Berlin! Hier konnte er verschiedenen Größen der Friseurbranche wie Horst Chudy, Kirsten-Ellen-Vietze und Wolfgang Zimmer auf die Finger schauen und seine Kenntnisse und Fähigkeiten weiter ausbauen und auf verschiedenen Modenschauen unter anderem der "Fashion Week" die Models laufstegfertig machen! Die echte "Berliner Schnauze", Menschen aus alle Herren Ländern, jung und alt, gehörten genauso zur Kundschaft wie Prominente, Kunden aus Politik, Wirtschaft, Mode und Fernsehen! Auch konnte er in Berlin seine Meisterprüfung im Friseurhandwerk mit Erfolg ablegen!

Ein Sprichwort sagt "Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein"! Weiterbildung ist in unserem Beruf sehr wichtig! Das nehmen wir uns zu Herzen und besuchen deshalb regelmäßig Fortbildungen und Schulungen, um in Sachen Farbe, Schnitt und Trends auf dem neuesten Stand zu sein und den Wünschen unserer Kunden gerecht zu werden!

Wella Academy - Master of ColorVor kurzem konnte z.B. Frank Herzog erfolgreich das Seminar "Master of Color" im Wella Studio München mit Erfolg abschließen.

Für unsere Dienstleistungen verwenden wir ausschließlich Friseurexclusive Markenprodukte von Wella!

Wir würden uns sehr freuen Sie in einem unserer Geschäfte begrüßen zu dürfen!

Ihr Herzog Friseure Team